Arzneimittel mit Gluten – und wie Sie Alternativen finden

Menschen mit Glutenunverträglichkeit müssen ständig auf „Hab-Acht-Stellung“ sein, denn bereits die kleinsten Mengen Gluten können schwere Reaktionen auslösen. Geeignete Nahrungsmittel zu finden ist trotz Kennzeichnungspflicht der Hersteller immer noch eine große Herausforderung. Noch schwieriger wird es bei Kosmetikprodukten und Arzneimitteln. Hier empfiehlt es sich, den Rat von Arzt und Apotheker einzuholen.

Arzneimittel mit Gluten: Weizenstärke in Arzneimitteln und Kosmetika

Schmerztabletten, Schlafmittel, Salben, Mundspülungen, Lippenstifte, Zahncremes, Nasentropfen und viele andere Arzneimittel, Kosmetik- und Pflegeprodukte können glutenhaltige Substanzen enthalten. Oft wird beispielsweise Weizenstärke als Hilfsstoff für die Herstellung von Tabletten genutzt. Bisher müssen diese Inhaltsstoffe nicht deklariert werden, was bedeutet, dass man das Symbol mit der durchgestrichenen Weizenähre auf Medikamenten vergeblich sucht.

Nur die verschriebenen Mittel sind erlaubt

In jedem Fall sollten Menschen mit Zöliakie, Weizenallergie oder Weizensensitivität ihren Arzt auf die Glutenunverträglickeit hinweisen. Dieser kann dann ein glutenfreies Arzneimittel verschreiben. Zusätzlich kreuzt er beim Ausstellen des Rezepts das Feld „nec-aut-idem“ an. Für den Apotheker bedeutet das, dass er nur das auf dem Rezept notierte Medikament an den Patienten aushändigen darf. Im Regelfall ist dieses Feld nicht angekreuzt, was bedeutet, dass der Apotheker auch ein alternatives Präparat mit identischem Wirkstoff, der gleichen Wirkstoffstärke und Packungsgröße sowie vergleichbarer Darreichungsform aushändigen darf. Dabei besteht das Risiko, dass im alternativen Präparat ein nicht-deklarierter, glutenhaltiger Hilfsstoff enthalten ist.

Beim Kauf von rezeptfreien Mitteln sollten unbedingt Apothekenmitarbeiter zur Beratung hinzugezogen werden, denn sie kennen geeignete glutenfreie Produkte. Das gilt auch für Körperpflegeprodukte zur äußerlichen Anwendung.

Liste mit allen glutenfreien Medikamenten und Pflegeprodukten

Die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft e.V. stellt ihren Mitgliedern eine Liste zur Verfügung, die alle derzeit erhältlichen Arzneimittel mit Gluten, Kosmetik-, Mund- und Zahnpflegeprodukte aufführt. Weitere Informationen über die Mitgliedschaft finden Sie unter: www.dzg-online.de

 

Leben ohne Gluten, mehr dazu und zu den Herausforderungen können Sie hier lesen.

Für mehr glutenfreie Infos können Sie gerne unseren Newsletter abonnieren:
Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.